Navigation Service Uebersicht Info Böker! Die Fahrschule in Leonberg, Höfingen, Ditzingen und Weissach
Navigation Uebersicht Böker! Die Fahrschule in Leonberg, Höfingen, Ditzingen, Warmbronn und Weissach

Zeit:
Uhrzeit online
Datum:
20. 02. 2018
Medizinisch-psychologische Untersuchung

Dieser Eigungstest

(im Volksmund auch irrtümlicher Weise "Idiotentest" genannt) wird in der Regel von der Verwaltungsbehörde angeordnet

Die MPU dient dazu, der Fahrerlaubnisbehörde als Grundlage für ihre Entscheidung zu dienen, ob die untersuchte Person zum Führen von Kraftfahrzeugen geeignet ist oder nicht.

Will jemand dann wieder zum Straßenverkehr zugelassen werden oder seinen Führerschein behalten, muß er die Behörde davon überzeugen, dass er dazu geeignet ist. Dies kann er in der Regel nur durch eine positive MPU erreichen.
Schafft er dies nicht, bekommt keine Fahrerlaubnis.


Sowohl die Vorbereitung, wie auch die Beratung,
als auch die Durchführung der MPU
ist nicht in Fahrschulen möglich


Vorbereitung auf die MPU

Mit der Vorbereitung auf die MPU sollte so frühzeitig wie möglich begonnen werden

Siehe dazu auch die Informationen:

hier direkt vor Ort in Ditzingen 

> Vorbereitung zur MPU mit bWege <

oder

> Vorbereitung zur MPU ADAC <  oder  > Vorbereitung zur MPU TÜV SÜD <



Die MPU besteht aus drei Teilen


1. dem Medizinischen Teil (Untersuchung der körperlichen Eignung),
2. dem Reaktionstest an technischen Geräten,
3. dem Gespräch mit dem Psychologen von etwa 1 Stunde

weitere ausführliche Informationen zur MPU über

allgemeine Fragen oder Wie, Was, Wo, Vorbereitung, Kosten oder auch über die Besonderheiten bei Alkohol Delikten
findest Du auf den Seiten des

www.verkehrsportal.de

oder

im ersten Videofilm über die MPU vom TÜV